Skip to main content

Clubmeisterschaft 2017


Es finden 3 Clubrennen.

1. Männer und Frauen werden getrennt gewertet. Die beste Fahrerin und der beste Fahrer erhalten jeweils 20 Punkte, jede Platzverschlechterung einen Punkt weniger.

2. Für Männer und Frauen über 50 gibt es eine eigene Wertung.

3. Es gibt für die Disziplinen Zeitfahren und Bergfahren einen eigenen Clubmeister.

4. Darüberhinaus gibt es einen Gesamtclubchampion nach alter Zähllogik über alle Geschlechter und Altersklassen.

Bei Schlechtwetter wird die Absage bis spätestens 11 Uhr via Internet veröffentlicht. Wenn bis dahin nichts im Netz steht, wird beim Start neuerlich beurteilt.

Es gilt jeweils die Straßenverkehrsordnung. Das tragen eines Helmes ist Pflicht. Alle Teilnehmer fahren auf eigene Rechnung und Gefahr.

Die Betreung der Fahrer während des Rennens ist verboten!

Startberechtigt sind nur Fahrer des Vereins, der Mitgliedsbeitrag muss bezahlt sein.

Sponsoren